Elsa Einhorn

Mai 2017

Aus dem Buch "Maxi Wollowbies" habe ich für meine Enkelin Anna zum Geburtstag ein knuffiges Einhorn gehäkelt. Es hat richtig Spaß gemacht und Lust darauf, noch andere Tiere aus dem Buch nachzumachen. Etwas später gab es noch die Mini-Ausgabe von Schaf Schantall und Giraffe Gisela


Melody der Träume

August 2016

Ich hatte mich mal wieder verliebt in ein wunderschönes Farbenverlaufsgarn.

Es ist ein dreifädiges Merinogarn und das fertige Objekt sah ich schon in Gedanken vor mir.

Mit dem gewählten Muster ist es auch richtig kuschelig geworden. Der Herbst kann kommen.


Resteverwertung

Juni 2016

Vor einiger Zeit fand ich in meinem Korb einige Wollreste, die ich noch irgendwie verwerten wollte. Ich dachte da an Granny-Square. Dabei fiel mir aber auch ein, dass da eine Menge an Fäden zu vernähen sind. 
So hab ich mir das dann anders überlegt und einfach Schals gestrickt, wobei der Farbwechsel nach Quadraten erfolgte. Die Schals wurden dann zur Decke zusammen genäht und umhäkelt. Sie ist nicht sehr groß, aber auf Balkonien erfüllt sie ihren Zweck, wenn es mal etwas kühl wird.


Der Sommer wird bunt

Mai 2016

In einer Zeitschrift hatte ich eine gehäkelte Jacke gesehen und in die Wolle hab ich mich sofort verliebt. Mittlerweile ist das Stück fertig und es ist mir auch gut gelungen. Aber seht selbst.


Junistrand

März 2016

Dieses Tuch habe ich in den letzten 4 Wochen genadelt. Nach langer Strickabstinenz hat es wieder richtig Spaß gemacht. Und 200 Gramm verstricken sich auch recht schnell. Hab auch schon ein neues Projekt ausgesucht.

Die Anleitung kann man hier bekommen.

Ich hab dann gleich noch ein zweites Tuch für eine Freundin gestrickt in anderen Farbtönen.


Puschen

Dezember 2105

Einige Tage vor Weihnachten hatte ich die Idee, für meine Enkelkinder Puschen zu häkeln. Ich hatte da noch Wollreste und eine einfache Anleitung.

Damit die nicht rutschen, bekamen die Sohlen noch eine ABS-Schrift - die Namen der beiden Mädchen.

Als Deko wurde eine Häkelblüte aufgenäht.

Und so sehen die fertigen Puschen aus.


Patchworkdecke

Diese Decke hab ich vor mehr als 20 Jahren für eines meiner Kinder gestrickt.

Hierfür wurden mehrere Schals gestrickt und aneinander genäht


Wollrauschtücher

Dezember 2014

Diese beiden Wollrauschtücher hab ich für meine Enkelinnen zu Weihnachten gestrickt.

Man strickt sie ähnlich einem Hitchhiker, allerdings mit einer Lochkante.

Die Tücher sind nicht nur bei den beiden Mädchen gut angekommen, so das sich meine Tochter (die Mama der beiden Mädchen) jetzt auch ein Tuch zum Geburtstag (Anfang Februar) wünscht.

Ist bereits in Arbeit.


Loop

September 2014

Der nächste Winter lässt nicht mehr lange auf sich warten und ich hatte mich in diese Wolle in Gewürzfarben verliebt. Ich sah den fertigen Loop schon vor mir.

Also hab ich diesen auch mal schnell an einem Wochenende ganadelt.

Und der ist echt kuschelig. Winter du darfst kommen. (naja, vielleicht doch erst im Dezember)


Schneeflocken

November 2013

Aus weißem Garn gehäkelt wurden diese filigranen Schneekristalle.

Sie sind wunderschön am Weihnachtsbaum oder aber auch als Winterdeko an Zweigen.


Boshis

November 2013

Diese beiden Boshis hab ich für unsere Enkelinnen gehäkelt.

Sie lagen dann in diesem Jahr auch unter dem Weihnachtsbaum.