Kugeln

Hier sind Dekokugeln aus unterschiedlichen Materialien entstanden. Das Nacharbeiten geht zum Teil ganz einfach zu machen.


Adventuskugel

Diese Kugel war das absolut anspruchvollste Bastelobjekt, welches ich bisher gemacht habe. Aber es hat sich gelohnt. Hierfür werden einzelne Module gefaltet und anschließend zur Kugel zusammengesteckt.


Fächerkugeln

Diese Kugeln sind ganz einfach zu machen und eignen sich auch für andere Jahreszeiten.

Dafür gibt es auch eine Anleitung.


Papierkugeln

Diese Kugeln werden aus 20 Papierkreisen hergestellt. Mit Hilfe eines gleichseitigen Dreiecks werden die Kanten gefaltet und bilden die Klebeflächen für die einzelnen Segmente der Kugel.

Die Anleitung gibt es demnächst hier im Studio.


Kugeln in Serviettentechnik

Für diese Kugeln braucht man teilbare Acrylkugeln. Innen werden sie weiß grundiert und von außen mit der äußeren Lage einer Serviette beklebt. Die beiden Hälften nach dem Zusammenstecken an der Nahtkante mit doppelseitigem Klebeband und einem passenden Stoffband versehen. An der Öse eine Schlaufe zum Aufhängen anbringen.

Das Serviettenmotiv kann auch zusätzlich mit Dekorschnee verziert werden.


Gefüllte Acrylkugeln

Hier werden Acrylkugeln einfach mit ganz beliebigen Dekomaterialien gefüllt.

Ich habe hier etwas goldenes Engelshaar, kleine Christbaumkugeln und eine Stoffrose verwendet