Quedlinburg

Quedlinburg liegt an der Bode nördlich des Harzes und steht seit 1994 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes.

In der historischen Altstadt mit ihren kopfsteingepflasterten Straßen, und verwinkelten Gassen befinden sich gut 2000 Fachwerkhäuser aus acht Jahrhunderten.

Am Markt liegt das Renaissance-Rathaus mit der Roland-Statue.

Der Schlossberg mit der romanischen Stiftskirche und dem Domschatz sind Zeugnisse des Quedlinburger Damenstifts.