Bornstedt (Potsdam)

Die Bornstedter Kirche hat einen freistehenden, 34 Meter hohen Campanile. Der vorgelagerte Säulengang entstand im italienischen Architekturstil nach Entwürfen von Friedrich Ludwig Persius. Ihre heute noch erhaltene Fassung erhielt die Kirche in den Jahren 1881/82.

Auf dem Bornstedter Friedhof finden wir die Gräber bekannter Persönlchkeiten wie des Landschaftsgärtners Peter Joseph Lenné, der Architekten Friedrich Ludwig Persius und Reinhold Persius sowie Ferdinand von Arnim.