Steine

in der letzten Woche waren wir in Angermünde. Am Ufer des Mündsees konnte man sich Steinskulpturen ansehen, die aus uckermärkischen Findlingen gefertigt sind. Dafür waren Künstler aus der ganzen Welt in der Stadt, um sie zu fertigen.

Leider waren auch Vandalen am Werk und versuchten durch sinnloses Besprühen mit Farbe oder auch gewaltsam die Objekte zu zerstören. In einer Skulptur wurde Glas verarbeitet und leider sind da Spuren der gewaltsamen Zerstörung nicht zu übersehen. Deshalb wurde dort ein Zaun drumherum aufgestellt, um sie vor weiterem Schaden zu schützen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0